Logo of SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen

B.A. (Bachelor of Arts)Soziale Arbeit - Präsenz

Studiengebühren 4.080 € pro Semester
Anmeldegebühr 950 € einmalig

In case you apply for summer intake 23, you will get a refund of 200€.

Weitere Informationen

srh-hochschule-nrw.de/..arbeit-ba-praesenz 

Übersicht

Soziale Arbeit – Präsenzstudium Bachelor of Arts
- Praxisintegrierend – Ohne NC – CORE-Prinzip – Staatliche Anerkennung inklusive-

Unser Studium Soziale Arbeit B.A. vermittelt dir Fähigkeiten, die zu einer fachlich fundierten Beratungskompetenz führen. Du entwickelst, förderst und vertiefst deine persönlichen Kompetenzen auf der Basis von Wissenschaft, Recht und Methodik.

Das lernst du

Im Studium Soziale Arbeit beschäftigst du dich damit, Menschen in Problemsituationen wissenschaftlich fundiert zu helfen, ihre eigenen Strategien und Möglichkeiten zu entwickeln, Ihre Situation zu verbessern und das Zusammenleben mit anderen Mitmenschen befriedigend zu gestalten.

Das Studium Soziale Arbeit legt einen besonderen Fokus auf die wesentlichen Komponenten Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit, Arbeitsfelder und Arbeitsformen der Sozialen Arbeit, ökonomische und rechtliche Aspekte sowie Sozialcontrolling und Qualitätssicherung. Die Entwicklung der Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenz erfolgt über die weiter unten dargestellten Semesterinhalte.

Lehrthemen sind u.a. sozialpolitische, rechtliche und ethische Grundlagen der Sozialen Arbeit, professionelles Handeln in Krisen- und Konfliktsituationen, Methoden der Sozialen Arbeit, Vertiefung der Handlungsfelder der Sozialen Arbeit, Soziologische Theorien und Organisation und Evaluation.

Du wirst der akademisch gebildete Sozialarbeiter von morgen und

- integrierst verschiedene Perspektiven
- bist lösungsorientiert und methodisch kompetent
- interagierst und kommunizierst mit unterschiedlichen Akteuren
- erstellst und bewertest Konzepte zur wirkungsorientierten Steuerung Sozialer Arbeit
- kennst wirtschaftliche und organisationale Anforderungen

Programmstruktur

1. Semester 30CP
- Grundlagen und Entwicklung der Sozialen Arbeit
- Berufsfeldpraktikum I

2.Semester 30CP
- Sozialpolitische, rechtliche und ethische Grundlagen
- Professionelles Handeln in Krisen- und Konfliktsituationen

3. Semester 30CP
- Methoden der Sozialen Arbeit I
- Berufsfeldpraktikum II

4. Semester 30CP
- Methoden der Sozialen Arbeit II
- Vertiefung Handlungsfelder der Sozialen Arbeit

5. Semester 30CP
- Soziologische Theorien und Soziale Arbeit
- Berufsfeldpraktikum III

6. Semester 30CP
- Organisation und Evaluation
- Bachelorthesis (inklusive Kolloquium und wissenschaftliches Begleitseminar)

Karrieremöglichkeiten

Innovatives Denken, das sich auszahlt

Vor dem Hintergrund komplexer werdender sozialer Probleme und umfassender sowie vielfältiger Aufgaben der Sozialen Arbeit werden akademisch ausgebildete Fachkräfte stetig gesucht. Nach deinem Studium profitierst du daher vom Fachkräftemangel, denn du kannst diese Lücken besetzen.

Du kannst in vielfältigen Berufsfeldern tätig werden wie z. B.:

- Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
- Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
- Gesundheits- und Sozialhilfe
- Betriebssozialarbeit
- Migrationsarbeit etc.

Jetzt bewerben! Wintersemester 2023/24
Zulassung ohne Bewerbungsfristen – Bewerbungen werden das ganze Jahr über akzeptiert.
Studienbeginn
01.10.2023
Jetzt bewerben! Sommersemester 2023
Zulassung ohne Bewerbungsfristen – Bewerbungen werden das ganze Jahr über akzeptiert.
Studienbeginn
01.04.2023
Jetzt bewerben! Wintersemester 2023/24
Zulassung ohne Bewerbungsfristen – Bewerbungen werden das ganze Jahr über akzeptiert.
Studienbeginn
01.10.2023
Jetzt bewerben! Sommersemester 2023
Zulassung ohne Bewerbungsfristen – Bewerbungen werden das ganze Jahr über akzeptiert.
Studienbeginn
01.04.2023
Logo
Logo