Studiengebühren 7.440 € pro Jahr
Anmeldegebühr 1.000 € einmalig

Die Anmeldegebühr ist nicht rückerstattbar.

Weitere Informationen

hochschule-heidelberg.de/../soziale-arbeit 

Übersicht

Du möchtest Menschen durch herausfordernde Zeiten begleiten – und das mit persönlichem Engagement und fundiertem Fachwissen? Dann ist unser Studiengang Soziale Arbeit dein optimaler Berufseinstieg!

Programmstruktur

1. Semester
- Geschichte und Theorie der Sozialen Arbeit
- Wissenschaftliches Arbeiten I
- Methoden- und Handlungskompetenzen der Sozialen Arbeit I: Einzelfallhilfe und Soziale Gruppenarbeit
- Grundlagen der Psychologie
- Grundlagen der Gesundheitswissenschaften
- Grundlagen des Rechts

2. Semester
- Methoden- und Handlungskompetenzen der Sozialen Arbeit Ia: Gemeinwesenarbeit
- Grundlagen Sozialpolitik
- Selbst- und Fremdwahrnehmung, Biografiearbeit
- Grundlagen Soziologie und Wissenschaftliches Arbeiten II

3. Semester
- Diversity – Soziale Arbeit in vielfältiger Praxis
- Methoden- und Handlungskompetenzen der Sozialen Arbeit II: Beratung und differenzsensible Kommunikation
- Sozialberatung – Zentrale Rechtsgebiete der Sozialen Arbeit
- Methoden- und Handlungskompetenzen der Sozialen Arbeit III: Ästhetisch-mediale Praxis und Projekte

4. Semester
- Erziehung, Bildung und Sozialisation
- Soziale Probleme und abweichendes Verhalten
- Organisation, Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit
- Professionalisierung und Berufsethik I

5. Semester
- Praktikum und Schlüsselsituationen der Sozialen Arbeit
Methoden- und Handlungskompetenzen der Sozialen Arbeit IV: Krisenintervention und Konfliktberatung
- Psychische Störungen und ihre Behandlung
- Wahlpflichtfach I
- Wahlpflichtfach II

6. Semester
- Professionalisierung und Berufsethik II
- Wissenschaftliches Arbeiten III
- Bachelorthesis

Karrieremöglichkeiten

Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter gehören zu den meistgesuchten Arbeitnehmern Deutschlands. Unsere Studierenden genießen einen guten Ruf in der Praxis: Die meisten unserer Absolventinnen und Absolventen haben wenige Monate nach Abschluss des Studiums eine Festanstellung in Arbeitsbereichen wie:
- Kinder- und Jugendhilfe
- Gesundheitsförderung und Sozialhilfe
- Betriebssozialarbeit
- Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
- Forensische Soziale Arbeit und Sozialpsychiatrie
- Quartiers- und Gemeinwesenarbeit
- Arbeit mit Menschen mit Migrations- oder Fluchtgeschichte
- Suchthilfe

Jetzt bewerben! Wintersemester 2022/23
Zulassung ohne Bewerbungsfristen – Bewerbungen werden das ganze Jahr über akzeptiert.
Studienbeginn
01.10.2022

Bewerbungsfristen gelten für Bürger von: Vereinigte Staaten

Jetzt bewerben! Wintersemester 2022/23
Zulassung ohne Bewerbungsfristen – Bewerbungen werden das ganze Jahr über akzeptiert.
Studienbeginn
01.10.2022

Bewerbungsfristen gelten für Bürger von: Vereinigte Staaten

Logo
Logo