Studiengebühren 8.280 € pro Jahr
Anmeldegebühr 1.000 € einmalig

Die Anmeldegebühr ist nicht rückerstattbar.

Weitere Informationen

hochschule-heidelberg.de/..ter/sozialrecht 

Übersicht

Am Puls der Zeit: Dein Masterstudium Sozialrecht integriert aktuelle Rechtsentwicklungen und greift sozialrechtliche Fragen wissenschaftlich fundiert und zugleich praxisorientiert auf.

Programmstruktur

1. Semester
- Sozialrecht im Kontext wirtschafts-, politik- und sozialwissenschaftlicher Bezüge
- Aktuelle Entwicklungen des Sozialversicherungsrechts
- Vertrags- und Haftungsrecht
- Arbeitsrecht

2. Semester
- Wahlpflichtfach
- Recht der sozialen Hilfen
- Familien- und Jugendhilferecht (inkl. Vormundschaft und Betreuung)
- Betriebswirtschaftslehre: Rechnungswesen und Controlling

3. Semester
Recht der sozialrechtlichen Leistungserbringung
Vertiefung zentraler Fragen des Rechts der sozialen Förderung und sozialen Entschädigung
Auslandsstudium/(Auslands-)Praktikum

Karrieremöglichkeiten

Nach deinem Studium bist du mit soliden juristischen Grundlagenkenntnissen und Fähigkeiten sowie mit sozialrechtlichem Spezialwissen ausgestattet – bestens gerüstet für spannende Job-Angebote in allen Bereichen von Staat und Gesellschaft, beispielsweise:

- Träger sozialer Dienste und Einrichtungen
- Öffentlicher Dienst (Kommunen, Sozialversicherungsträger, Landesverwaltung)
- Sozial- und Wohlfahrtsverbände
- Einrichtungen des Gesundheits- und Pflegesektors (z. B. Kliniken, Reha-Einrichtungen, Pflegeheime)
- Selbsthilfegruppen und -vereinigungen
- Gewerkschaften
- Personalabteilungen

Jetzt bewerben! Wintersemester 2022/23
Zulassung ohne Bewerbungsfristen – Bewerbungen werden das ganze Jahr über akzeptiert.
Studienbeginn
01.10.2022

Bewerbungsfristen gelten für Bürger von: Vereinigte Staaten

Jetzt bewerben! Wintersemester 2022/23
Zulassung ohne Bewerbungsfristen – Bewerbungen werden das ganze Jahr über akzeptiert.
Studienbeginn
01.10.2022

Bewerbungsfristen gelten für Bürger von: Vereinigte Staaten

Logo
Logo