Logo of SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen

B.Sc. (Bachelor of Science)Psychologie - Rechtspsychologie

Studiengebühren 8.160 € pro Jahr
Anmeldegebühr 750 € einmalig
Weitere Informationen

srh-hochschule-nrw.de/..kus-recht-praesenz 

Übersicht

Psychologie Bachelor of Science
- Ohne NC – CORE-Prinzip – Praktikum während des Studiums – auch ohne Abi

Vertiefung Rechtspsychologie

Das lernst du

Dein Bachelor-Studium der Psychologie mit dem Schwerpunkt Rechtspsychologie startet mit einer fundierten Grundausbildung zum einen in der psychologischen Methodenlehre (Forschungsmethoden, Statistik, empirisch-wissenschaftliches Arbeiten sowie psychologische Diagnostik) und zum anderen in den psychologischen Grundlagenfächern (Sozialpsychologie, Entwicklungspsychologie, Persönlichkeitspsychologie und Biologische Psychologie).

Wenn du dich im 6. Semester für das Wahlfach Rechtspsychologie I+II entscheidest, erwirbst du praxisorientierte Fähigkeiten und anwendbares Wissen in der Rechtspsychologie. Im Verlauf des Studiums absolvierst du ein 12-wöchiges Pflichtpraktikum und erfährst dabei, wie Psychologen und Psychologinnen professionell arbeiten.

Programmstruktur

1. Semester 30CP
- Statistik I
- Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden der Psychologie
- Einführung empirisch-wissenschaftliches Arbeiten
- Arbeits-, Organisations- & Wirtschaftspsychologie – Einführung
- Allgemeine Psychologie – Einführung

2. Semester 30CP
- Statistik II
- Differentielle und Persönlichkeitspsychologie
- Empirisch-experimentelles Praktikum
- Diagnostische Verfahren
- Allgemeine Psychologie – Vertiefung

3. Semester 32CP
- Grundlagen psychologischer Diagnostik und Testtheorie
- Grundlagen der Berufsethik
- Sozialpsychologie
- Biologische Psychologie
- Entwicklungspsychologie
- Diagnostische Verfahren

4. Semester 24CP
- Klinische Psychologie – Einführung (Störungslehre)
- Arbeits-, Organisations- & Wirtschaftspsychologie – Vertiefung I
- Klinische Psychologie – Vertiefung I (Psychotherapie)

5. Semester 35CP
- Praktikum
- Klinische Psychologie – Vertiefung II
- Neurologische Grundlagen
- Medizinische Grundlagen
- Grundlagen der Gesprächsführung

6. Semester 29CP
- Wahlfach I: Pädagogische Psychologie/Rechtspsychologie I
- Wahlfach 2: Arbeits-, Organisations- & Wirtschaftspsychologie – Vertiefung II/ Rechtspsychologie
- Bachelorthesis (inkl. Kolloquium & wissenschaftliches Begleitseminar)
- Versuchspersonen-Stunden*

*Im Psychologiestudium sind sog. Versuchspersonen-Stunden (VP-Stunden) vorgesehen, die im gesamten Studium gesammelt werden und in Summe mit 1 CP „vergütet“ werden

Karrieremöglichkeiten

Innovatives Denken, das sich auszahlt

Mit dem Bachelor in Psychologie B.Sc. mit dem Schwerpunkt Rechtspsychologie stehen dir zahlreiche Tätigkeitsfelder offen, u.a. in folgenden Bereichen:

- Kriminalpsychologische Forschung
- Gutachtenerstellung (Straf- und Zivilrecht)
- Gerichtshilfe bei Prozessen
- Arbeit mit Straftätern
- Beratungsstellen für Opfer von Straftaten
- Forensische Kliniken

Jetzt bewerben! Wintersemester 2022/23
Zulassung ohne Bewerbungsfristen – Bewerbungen werden das ganze Jahr über akzeptiert.
Studienbeginn
04.10.2022
Jetzt bewerben! Sommersemester 2023
Zulassung ohne Bewerbungsfristen – Bewerbungen werden das ganze Jahr über akzeptiert.

Bewerbungsfristen gelten für Bürger von: Vereinigte Staaten

Jetzt bewerben! Wintersemester 2022/23
Zulassung ohne Bewerbungsfristen – Bewerbungen werden das ganze Jahr über akzeptiert.
Studienbeginn
04.10.2022
Jetzt bewerben! Sommersemester 2023
Zulassung ohne Bewerbungsfristen – Bewerbungen werden das ganze Jahr über akzeptiert.

Bewerbungsfristen gelten für Bürger von: Vereinigte Staaten

Logo
Logo