Logo of SRH Hochschule für Gesundheit

M.A. (Master of Arts)Gesundheits- und Sozialmanagement

Studiengebühren 590 € pro Monat
Anmeldegebühr 450 € einmalig
Weitere Informationen

srh-gesundheitshochschule.de/..lmanagement 

Übersicht

Der demografische Wandel sowie der technisch-wissenschaftliche Fortschritt stellen unsere Gesellschaft seit Jahren vor immer neue Herausforderungen. Dementsprechend muss sich unser Gesundheits- und Sozialwesen zunehmend stärker betriebswirtschaftlich organisieren, um dem hohen Kostendruck und dem Ruf nach mehr Qualität, Kunden- und Patientenorientierung gerecht zu werden. Gleichzeitig erfahren Beschäftigte im Gesundheitswesen erhöhten Stress und fühlen sich immer häufiger überlastet. Diese Entwicklung und die Bewältigung dieser Aufgaben erfordern breit qualifizierte und sehr gut ausgebildete Führungskräfte und Manager im Gesundheits- und Sozialwesen. Daher vermitteln wir dir im Zuge deines Master-Studiums, unternehmensspezifische Probleme zu erkennen, strategisch relevante Lösungen zu entwickeln und dabei die Marktposition deines Unternehmens zu stärken.

Programmstruktur

Bei uns studierst du im Teilzeitstudienmodell, in einer für unsere Hochschule typischen Blockstruktur. Das bedeutet, dass die Präsenzzeit insgesamt 6 Blockwochenenden pro Semester (jeweils Freitag bis Montag) umfasst. Dadurch lässt sich dein Studium ideal mit deiner Berufstätigkeit und deinen privaten Anforderungen vereinbaren. Dein Gelerntes kannst du so auch direkt in der Praxis anwenden und Themen und Fragen aus der Praxis in deinen Vorlesungen oder bei deinen Lehrenden direkt ansprechen.

Karrieremöglichkeiten

Mit dem Abschluss deines Studiums erhältst du die Möglichkeit sowohl in Profit als auch Non-Profit-Unternehmen eine verantwortungsvolle Position im Management einzunehmen. Dies ist beispielsweise in Bereichen wie Controlling, Qualitätsmanagement und auch Personalwesen oder Projektmanagement möglich. Deine betriebswirtschaftliche Ausrichtung qualifiziert dich außerdem für Führungspositionen sowie Assistenz- und Stabsfunktionen.

Gleichzeitig eröffnet sich dir der Weg einer wissenschaftlichen Laufbahn und Promotion, die du im Anschluss an dein Masterstudium aufnehmen kannst. Voraussetzung hierfür ist i.d.R., dass du über einen ersten akademischen Abschluss (z. B. Bachelor, Diplom oder Magister) verfügst.

Deine möglichen Einsatzfelder:

  • ambulante, teilstationäre und stationäre Einrichtungen, wie Krankenhäuser, medizinische Versorgungszentren, Rehabilitationseinrichtungen, sozialpsychiatrische Institutionen
  • Management in der Sozialen Arbeit, beispielsweise von Kindertageseinrichtungen, Betreutes Wohnen oder Alten- und Pflegeheimen
  • Träger für Soziale Arbeit, sowohl regional (z.B. Kreisverbände) als auch auf Landes- bzw. Bundesebene
  • Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft
  • Jugend-, Sozial- und Gesundheitsämter, Verbände des Gesundheits- und Sozialsektors, Ärztekammern, Krankenkassen, Versicherungen sowie * Unternehmens- und Sozialberatungen
  • Unternehmen der Bereiche Pharmazie oder Medizintechnik
Jetzt bewerben! Wintersemester 2023/24
Bewerbungsfrist
30.09.2023, 23:59:59
Mitteleuropäische Zeit
Studienbeginn
01.10.2023
Jetzt bewerben! Wintersemester 2023/24
Bewerbungsfrist
30.09.2023, 23:59:59
Mitteleuropäische Zeit
Studienbeginn
01.10.2023