Logo of SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen

M.Sc. (Master of Science)Supply Chain Management (Spezialisierungsmöglichkeiten)

Studiengebühren 4.700 € pro Semester

Fees for summersemester 2023 only 4.080€ until 31st december 22.

Anmeldegebühr 950 € einmalig

In case you apply for summer intake 23, you will get a refund of 200€.

Weitere Informationen

srh-hochschule-nrw.de/..ement-msc-praesenz 

Übersicht

Supply Chain Management Master of Science
- CORE-Prinzip – NRW-Semesterticket – praxisorientiert – SAP Zertifikat inklusive -

Wertschöpfungsnetzwerke im Bereich der Logistik global steuern und planen, Geschäfts- und Materialflussprozesse analysieren, optimieren und entwickeln – das u.v.m. ist der Job von Profis in der Logistik und Inhalt des Supply Chain Management.

Das lernst du

Du lernst Geschäfts- und IT-Prozesse zu analysieren und neue Prozesse zu planen, zu steuern und zu kontrollieren. Beim Studium setzt du dich mit den Schwerpunkten im „Management“, „Logistikprozesse“ und „Logistische Informationssysteme“ in und für logistikrelevante Bereiche von Industrie-, Handels- und logistischen Dienstleistungsunternehmen auseinander.

Um intensiv auf deine Interessen einzugehen, hast du bei uns die Möglichkeit dich im Studium zu spezialisieren. Folgende Spezialisierungen stehen dir zur Verfügung (einfach anklicken):
- Supply Chain Management
- Lean Supply Chain Management
- Sustainable Supply Chain Management
- Digital Supply Chain Management
- Reverse Supply Chain Management

Kurz bevor du die Bewerbung abschickst wirst du nach deiner Vertiefung gefragt. Bitte wähle eine dieser Möglichkeiten aus. Bei Fragen gerne melden: 023819291121

Programmstruktur

1. Semester 30CP
- Grundlagen des International Management, Kommunikation und Wissensmanagement, Business Englisch
- Technologien, Daten und Strategien, Sensoren, IT Systeme, CPS, IT Architektur, Businessmodells für SCM (IT) Lösungen
- SLM “strategic levels in Logistics”, SCO “Fields of development and potentials”

2. Semester 30CP
- Data Mining, Modellierung und Analytische Methoden, Pareto-Optimization, Spieltheorie und komplexe Simulation, Business Englisch
- Produktionsplanung and CRM, Netzwerk Planung und Design, Entwicklung und Treiber des Supply Chain Management, Werkzeug und Methoden de Management und Controlling
- Simulation und Wertschöpfung in Netzwerken, Werkzeuge zur Systemanalyse, Simulation zur Prozessoptimierung, Big Data, Datenmodelle und Architekturen

3. Semester 30CP
- Aufbau und Struktur von SAP ERP, Simulation in SAP ERPSIM, Systemtheorie & Prozessdesign; Modellierung Geschäftsprozesse, Business Englisch
- Wahlfächer

4. Semester 30CP
- Masterthesis

Karrieremöglichkeiten

Innovatives Denken, das sich auszahlt

Heute stehen in der Welt der Logistik nicht mehr nur Produkte oder Unternehmen im Wettbewerb, sondern vor allem auch Wertschöpfungsketten bzw. Wertschöpfungsnetzwerke. Entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen ist die Integration der einzelenen Bereich der Logistik. Integration findet insbesondere durch Gestaltung ganzheitlicher Prozesse sowie deren Umsetzung in Informationssystemen statt.

Neben der rein technischen Betrachtung ist immer auch die Komponente „Mensch“ und der damit verbundene zwischenmenschliche Ansatz in Wertschöpfungssystemen von großer Bedeutung. Dienstleister, Beratungs- und Softwareunternehmen einen hohen Bedarf an Supply Chain Managern haben.

Jetzt bewerben! Sommersemester 2023
Zulassung ohne Bewerbungsfristen – Bewerbungen werden das ganze Jahr über akzeptiert.
Studienbeginn
01.04.2023
Jetzt bewerben! Wintersemester 2023/24
Zulassung ohne Bewerbungsfristen – Bewerbungen werden das ganze Jahr über akzeptiert.
Studienbeginn
01.10.2023
Jetzt bewerben! Sommersemester 2023
Zulassung ohne Bewerbungsfristen – Bewerbungen werden das ganze Jahr über akzeptiert.
Studienbeginn
01.04.2023
Jetzt bewerben! Wintersemester 2023/24
Zulassung ohne Bewerbungsfristen – Bewerbungen werden das ganze Jahr über akzeptiert.
Studienbeginn
01.10.2023
Logo
Logo